Autostart bei Windows 10 und Windows Server 2016

Der Autostart Ordner ist wie bei Windows 8/8.1 bzw. Server 2012 und 2012R2 nicht mehr so leicht auffindbar wie gewohnt unter Windows 7 und davor.

So findest du den User Autostart:

  1. Win + R für den Ausführen Dialog
  2. shell:Startup
  3. Enter, und es öffnet sich der passende Ordner im Windows Explorer

 

Und so gehts zum Allgemeinen Autostart Ordner:

  1. Win + R für den Ausführen Dialog
  2. shell:Common Startup
  3. Enter, und es öffnet sich der passende Ordner im Windows Explorer

 

 

Dies funktioniert auch unter Windows 7 und Server 2008 R2.

Anleitung von Windows 8 / 8.1 und Server 2008 R2 findet Ihr hier.

Royal TS – Remote Desktop Software mit Vorzügen

Royal TS ist in meinen Augen die beste alternative nach dem Ende der aktiven Entwicklung von mRemote.
Royal TS – nomen est omen, der Funktionsumfang der Software ist sehr Royal und für jeden Admin der perfekte Ort um alle benötigten „Remote-Zugriffe“ zentral zu sammeln.

Ich möchte hier kurz die wichtigsten Funktionen zusammenfassen.

Verbindungstypen die angelegt werden können:

  • VNC
  • RDP
  • SSH
  • HTTP/S
  • Performance Viewer
  • Externe Applikationen (sprich jegliche Anwendungen)

Technische-Features:

  • Anmelde Daten können verwaltet werden und müssen so nicht pro Verbindung eingegeben werden. Diese können auch zB auf Ordner als Standard gesetz werden.
  • Auf die Verbindungs-Objekte können mittels rechter Maustaste praktische Tasks wie Ping, Trace Route, etc ausgeführt werden.
  • Solche „Tasks“ können auch selbst angelegt werden.
  • Die Konfiguration wird in ein File abgespeichert und kann mit einem Passwort versehen werden
  • Wer von mRemote umsteigt kann sein bestehende File in Royal TS importieren auch bestehende .rdp, rdg (Remote Desktop Connection Manager) und rdm (Remote Desktop Manager) Files
  • Falls bereits alle User im KeePass gepflegt sind erleichtert es den Start,den dieses File kann ebenfalls übernommen werden.
  • Das User Interface ist echt super einfach zu bedienen und gleichzeitig perfekt flexibel und modern.

 

Des weiteren ist Royal TS für Windows, OSx, iOS und Android verfügbar.
Und das beste für zu Hause kann die Software Gratis verwendet werden, einzige Einschränkung ist die Limitierung auf max 10. Verbindungen.

Alles weiter findet ihr auf der Homepage des Herstellers http://www.royalts.com.

 

ownCloud auf Raspberry Pi installieren – schnell und einfach

ownCloud mit wenig Aufwand auf den Raspberry Pi (RPi) installieren das wünscht sich doch jeder.

Die Lösung sieht wie folgt aus,

ZIP oder GZIP (für Windows ZIP) downloaden

ZIP – > owncloud-raspberrypi-0.2.img.zip
GZIP -> owncloud-raspberrypi-0.2.img.gz

Mit dem Tool  Win32DiskImager die ZIP Datei auf eine SD Karte übertragen und ab in den RPi.

„ownCloud auf Raspberry Pi installieren – schnell und einfach“ weiterlesen