Windows 8.1 und das Tastenkürzel Windows + S von OneNote – Workaround

Jeder der OneNote benutz kennt sicherlich das Tastenkürzel „Windows + S“ damit kann man ähnlich wie im Snipping Tool wunderbar Bildschirmausschnitte erzeugen. Ausgezeichnet für Installationsdokumentationen 😉 .

Nun wurde in Windows 8.1 das Tastenkürzel „Windows + S“ für die globale Suche im Betriebsystem verwendet. Offenbar ist das Windows Team höher angesiedelt wie das Office Team bei Microsoft 🙂 .

Es gibt eine Ausgezeichnete und einfache Lösung:

1. Registry öffnen
2. Folgenden Pfad öffnen: “HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\OneNote\Options\Other” Je nach Office Version muss die Nummer angepasst werden, sprich zB. Office 2010 = 14 , Office 2007 = 12
3. Darin rechte Maustaste und einen neuen Eintrag erzeugen „DWORD (32-Bit)“ und mit „ScreenClippingShortcutKey“ benennen (wie im Bild)

OneNote_shortCut
(Ich habe leider keine deutsche 8.1 installation zur Verfügung)

4. Diesen öffnen und den Wert „41“ zuweisen, 41 soll für den Buchstaben „A“ stehen.
5. Das war es auch schon, nun nur mehr ab- und wieder anmelden.
6. Fertig

Nun haben wir das Tastenkürzel von „Windows + S“ auf „Windows + A“ geändert.
Perfekter Workaround wie ich finde.

Soweit ich weiß verspricht uns das Microsoft Office Team das heuer noch ein Fix kommen soll der genau dies machen soll nur auf die Tastenkombi „Windows + Shift + S“ , ehrlich gesagt finde ich diesen Workaround besser, spart man sich eine Taste 😛 .

Good Luck